Western-Gitarre FURCH V-D34 SR VINTAGE - Dreadnought - vollmassiv + Koffer

  • Hochwertige Neuware
  • USA, Versandkosten: $ 91,16
  • Versandzeit 10-15 Werktage
  • Versicherter Versand
  • Optimal eingestellt
  • 2 Jahre Herstellergarantie!
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie

beim Hersteller bestellt - verfügbar in ca. 4 Wochen

Frantisek FURCH begann 1981 in seiner kleinen Gitarrenbauwerkstatt in der Tschechei einige inovativen Instrumente zu entwickeln. Der Erfolg lies nicht lange auf sich warten. Heute steht der Name FURCH für hervorragende Qualität in Klang und Verarbeitung und zählt zu dem Besten was man "Made in Europe" finden kann.

Das Modell D34-SR VINTAGE viel uns ganz besonders auf. Noch nie haben wir einen derart mächtigen und tiefen Bass aus einer Gitarre gehört. Die leicht dunkel gefärbte Fichtendecke sieht auf den ersten Blick aus wie Zedernholz und verleiht der Gitarre klanglich die nötige Wärme. Die mittleren und die hohen Frequenzen strahlen warm und bringen das Instrument rundum zum singen. Der Einsatz von Elfenbeinimitat, Perlmutt und Fischgratmustern runden das Instrument auch optisch ab. Der Lack erinnert an einen gealterten Schelllack. Das Instrument glänzt nicht wie ein Spiegel und ist aber auch nicht ganz Seidenmatt. Alles in allem ein wunderschönes Instrument auf allen Ebenen!

  • Das Bass-Wunder aus dem Hause FURCH
  • Exzellentes Klangbild mit extrem druckvollen Bässen, warmen Mitten, brillanten Höhen und toller Dynamik
  • 65 cm Mensur
  • Beste Verarbeitung
  • Form: Dreadnought
  • Sattelbreite: 43mm / Tusq
  • Decke: massive Sitka Fichte bester Qualität / Aged-Optik
  • Boden/Zargen: massives Palisander / Indisch
  • Randeinlagen: Elfenbein-Imitat / Fischgratmuster Deckenseitig
  • Griffbrett: Ebenholz / 20 Bünde / Perlmutt Einlagen
  • Steg: Ebenholz
  • Hals: Mahagoni / Vintage V-Profil / Matt lackiert zum leichteren bespielen
  • Schlagbrett: Tigermuster
  • Lackierung: Vintage Hand-Brushed Finish
  • Mechanik: Gotoh Vintage / Gold Patina
  • Koffer: Hiscox / Leichtgewicht
  • Saitenlage, Sattel und Halsdurchhang werden in unserer Werkstatt optimal eingestellt
Ab dem 02.01.2017 erhalten sie von uns mit jeder Rechnung einen Herkunftsnachweis darüber, dass die bei diesem Instrument verwendeten Palisander- oder Bubinga-Hölzer aus legalem Bestand und Handel stammen.
Für die Ausstellung der dafür erforderlichen Ausfuhrdokumente benötigen die deutschen Zollbehörden etwa 14 Werktage. Bitte haben sie dafür Verständnis, dass sich die Gesamtversandzeit hierdurch verlängert.

Der Grund ist der folgende:
Auf der Artenschutzkonferenz in Johannesburg wurde im September 2016 beschlossen, dass alle Palisander- und Bubingaarten in den sogenannten CITES II Anhang aufgenommen werden. Die Einstufung in CITES II bedeutet, dass bereits ab 2. Januar 2017 der Handel mit diesen Hölzern weltweit zwar nicht verboten ist, aber kontrolliert wird. Für Hersteller, Groß- und Einzelhändler sowie Gitarrenbauer ergibt sich daraus eine Menge zusätzlicher Buchhaltung nicht aber für Sie als Endkunden.

Was bedeutet die Neuregelung für Musiker bzw. Eigentümer von Instrumenten?

Für den reinen Besitz sind keine Nachweisdokumente erforderlich.

Reisen innerhalb der EU:

Bei Reisen innerhalb der EU sind keine Vorkehrungen zu treffen.

Reisen in das Nicht-EU Ausland:

Bei der Reise in ein Nicht-EU Land ist die Mitnahme von Musikinstrumenten, die betroffene Hölzer beinhalten, ohne Vorlage von Dokumenten gestattet, sofern das Gewicht der von CITES II betroffenen Hölzer in allen Musikinstrumenten zusammen weniger als 10 KG beträgt. Das Gewicht von Transportbehältnissen und Zubehör wird nicht mit eingerechnet.

Weiterverkauf:
Für den Verkauf ist ein Nachweisdokument zu empfehlen. Dies ist in aller Regel die Handelsrechnung (erhalten sie von uns) oder eine Bestätigung, auf der der Verbrauch legaler CITES II Hölzer genannt wird. Sollten keine derartigen Nachweise vorliegen, kann der Zoll oder die örtliche zuständige Landesbehörde Produkte beschlagnahmen, wenn sie von privat zum Verkauf angeboten werden. Wer die Kaufbelege für seine vor dem 02.01.2017 erworbenen Instrumente aufbewahrt hat, oder anhand anderer eindeutiger Belege (z.B. Bestandsliste in der Steuererklärung, Importdokumente...) nachweisen kann, dass die Instrumente vor dem 02.01.2017 erworben wurden, sollte diese Belege gut aufbewahren und jeweils eine Kopie bei dem Instrument belassen. Weiter braucht man vorläufig nichts zu unternehmen.

Versandkosten / Lieferzeit

Versandland: USA

    DHL Standard-Versand
  • Versandkosten $ 91,16*
  • DHL-Versandzeit 10-15 Werktage **
    DHL Express-Versand
  • Als Set kaufen: $ 221,89*
  • Versandzeit 2 - 4 Tage **
    Info
  • versicherter Versand
  • Versandgewicht: 7 kg
  • Rechnung ohne MwSt!
* Beachten Sie, daß sich die Versandkosten bei Bestellung mehrer Artikel ändern können. Die tatsächlichen Versandkosten werden Ihnen bei nationalen wie auch internationalen Bestellungen während des Bestellvorgangs angezeigt. Bei Kaufbestellungen innerhalb der BRD liefern wir ab einer Bestellsumme von 100,- Euro frei Haus sofern es sich um kein Sperrgut handelt. Der Bestellvorgang beginnt, sobald Sie einen Artikel durch anklicken des zum Preis gehörigen Warenkorbschalters in den Warenkorb legen. Folgen Sie ab dort einfach den Bildschirmanweisungen. Nach Abschluss Ihrer Bestellung erhalten Sie von unserem System eine Bestätigungsemail mit weiteren Zahlungsdetails.

** Zuzüglich 1-2 Werktage Bearbeitung in unserer Werkstatt

Aktion (Hochwertige Neuware)

  • Unser Kaufpreis (Als Set kaufen): $ 1 741,27. UVP des Herstellers: $ 1 896,16. Sie sparen: $ 154,89

© M.Berstecher, Bild- und Textmaterial dieser Seiten unterliegen dem Urheberrecht!